Unsere Ausbildung

Das Akkordeonspielen ist eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, die Rhythmus, Gehör, Motorik, Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer, das Gemüt und nicht zuletzt die allgemeine Intelligenz schult. Erfolgserlebnisse sind relativ einfach zu erlangen. Schon nach kurzer Zeit kann ein Kind einfache Lieder mit einfacher Begleitung spielen. Auch Erwachsenen bieten wir das Erlernen des Instruments an, ebenso wie ehemaligen Aktiven das Wiedereinführen in das Akkordeonspiel.
Gelernt und gelehrt werden: Ziele der Ausbildung
Instrument möglichst schnell erlernen.
Instrument:Akkordeon -> Solo: Diskant und Bass
-> Orchester: Diskant
Instrument:Keyboard -> Solo:
-> Orchester:
Instrument:Schlagzeug -> Solo:
-> Orchester
Instrument:Melodica -> Gruppe (Musikalische Einführung)
Methoden
Unterricht: Einzelunterricht (ein Schüler) oder in einer Kleingruppe
Hausaufgaben: Übungen zu Hause, regelmäßiges Üben
Orchesterarbeit: regelmäßig 2 x im Monat zusätzlich zum Unterricht Jugendorchesterproben (kostenfrei), vor dem Herbstkonzert/Auftritten weitere Proben
Vorspiele: Schülervorspiele am Tag d. offenen Tür(Vorspiel im Solo oder Duo)
Herbstkonzert (Solo oder Orchester)
Weihnachtsfeier (Vorspiel im Solo oder Kleingruppe)
Bedingungen
Preise: Einzelunterricht: bis maximal 35,- im Monat
Unterricht in der Kleingruppe: 10,- bis 20,- im Monat
Preise: Leihinstrumente: Akkordeon 40,- im Jahr.
Preisnachlässe möglich (z.B. Geschwisterkinder, soziale Härtefälle)!

Freizeitaktivitten
Grillfest, Theater, Ausflüge, Spielenachmittage...

Kontakt
1. Dirigent/Koordination Ausbildung: Bernhard Zachmann 07231 - 82583
Jugendleitung: Bernhard Zachmann 07231 - 82583
Vizedirigent: Daniel Holler 07231 - 81062